Geschafft!

Da habe ich es doch tatsächlich geschafft, einen kleinen Pullover zu stricken! Mein erstes (einigermassen) gelungenes Strickprojekt! Andern scheinen ja die Strickwaren nur so von den Nadeln zu hüpfen, ich jedoch musste mir sogar das Vernähen der Fäden erklären lassen. Meine Helpline Nr.1 via youtube: elizza13, sie ist quasi mein Personaltrainer. Der Link führt direkt zur Anleitung.


Der Pullover ist ein kleines Irgendwas, zu kurz, mit viel zu langen Ärmeln und zu weitem Ausschnitt. Aber meine Freude ist grenzenlos, der Funke entzündet. Wie weiter? Ein zweiter, besser bemessener Pullover? Oder eine hübsche kleine Weste?

Ich bin mir noch nicht ganz klar darüber, ob ich dieses erste Resultat so stehen lasse, um mich immer wieder an seiner Unzulänglichkeit zu erheitern, oder ob ich eine Optimierung wagen soll, indem ich mutig versuche, am Kragen einen weiteren Rollsaum anzubringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s