Filmstill via Youtube (Siehe Link)

Der Strohhalm, an welchem ich mich die letzten dunklen, nassen Tage festgehalten habe, um nicht von dannen gespült zu werden.

Sonne, Wärme, Gelassenheit, Zuversicht.
Einfachheit, Ehrlichkeit.
Freundschaft, Inspiration, Kreativität.

Dass einen ein paar Töne und Bildchen so glücklich machen können…

5 Kommentare zu „“

  1. Liebe Frau Krähe, vielen Dank für dieses Lied! Ich hab es mir inzwischen gefühlte hundermal angehört, so wunderschön! Auch hab ich großes Interesse an dem Manifest, konnte aber leider deine Emailadresse nirgendwo finden….

    Liebste Grüße
    Sanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s