das pralle Leben

Eine Versammlung von werdenden Müttern. Was liegt näher, als mich bei meinen runder und runder werdenden Schafen (sie erwarten ihre Lämmer im August) einzureihen und den Gefährten zu bitten, zur Erinnerung an meinen dicken Bauch einige Bilder zu machen?

Auch den Hennen statte ich ein verbundenes Besüchlein ab. Ihre perfekten Eier beglücken mich tagtäglich aufs Neue. Für einmal bleibt er aussen vor, der Hahn. Dies ist ein Post für die Frauen dieser Welt. Welche ja auf irgend eine oder andere Weise alle Mütter sind. Von Kindern, Ideen, Projekten und unendlich vielen Neuschöpfungen.

Und mit diesem Post verabschiede ich mich ganz bewusst für die nächste Zeit aus der Blog-Welt. In der noch verbleibenden möglichen guten Woche vor der Geburt werde ich meine Aufmerksamkeit nach innen richten. Zu meinem kleinen Kind, zum Frischling und dem Gefährten. Und all den kleinen Dingen, die hier noch zu denken und zu tun sind bis zur Geburt.

Alles hat seine Zeit. Auf bald.

9 Kommentare zu „das pralle Leben“

  1. Was für zauberhafte Bilder! Lauter künftige Mütter auf zwei bis vier Beinen…
    Ich wünsche Dir/Euch alles Liebe und Gute, eine wunderbare Geburt und freue mich (ganz uneigennützig) auf die kommenden Bilder.

    Allerliebste Grüße und macht es Euch schön,
    Kristina ♡

    Gefällt mir

  2. Ja, tu das! Ich wünsche dir und euch alles, alles Gute und viel Kraft und Geduld (das Warten kann so lange werden, nicht?) und eine ganz gute, schöne, gesunde und entspannte Geburt! Ach ja, nicht dass ich's vergesse: Du siehst einfach wunderschön aus!
    liebe Grüsse von einer, die gerade an dich gedacht hat
    Bora

    Gefällt mir

  3. welch wunderbare bilder, liebe martina!
    genießt die zeit, die eine so gute sein soll,
    wie sie nur sein kann.
    von herzen.
    eine glückliche geburt, eine frohe kennenlernzeit,
    ruhe, glück, nähe.
    alles liebe für euch!

    Gefällt mir

  4. Oh wie schön du bist!
    Ob es inzwischen soweit war? Ist? Wird?
    Alles alles Liebe und Gute für eure Mutterfamilienzeit!
    (hach, wie gerne würde ich euch ein Entenpärchen schicken, wenn sie denn alt genug sind, bei euch hätten sie es gut.)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s