Wurzeln

Gestern ist sie gegangen.
(Hier und hier erzähle ich von ihr.)

Ich trage ihre Uhr, ihren Lippenschwung und die ersten drei Buchstaben ihres Namens. Ich spreche wie sie sprach: Viel, schnell, mit Hang zu Übertreibung und Ungenauigkeit und manchmal viel zu direkt. Und ich hoffe, dereinst so zufrieden und dankbar wie sie meine letzte Reise antreten zu können.

Liebe Grossmutter, ich danke dir für alles.
Du bist eine der ganz Grossen für mich.

8 Kommentare zu „Wurzeln“

  1. Ein Kommentar ist der falsche Ort dafür, aber kurz muss ich innehalten und denke, dass all diese Blogs vom Leben berichten und deswegen unweigerlich auch von ihrem Ende. Also sage ich es trotzdem über den virtuellen Nachbarszaun gelehnt mit traurigem Blick und einem entfernten Lächeln *wie es Nachbarn eben tun in diesen Momenten* und murmel zu dir rüber: Mein Beileid.

    Gefällt mir

  2. Die Größe, die du in all deinen Verwurzelungsposts schreibst, sie lässt mich glauben, dass er in dieser Form leicht wäre, so ein Abschied.
    Das er es ist nicht ist, weiß ich.
    In diesem Jahr seit langen zehn Jahren.
    Vergangen.
    Ja.
    Vergessen – niemals!
    Ich wünschte mir deinen Herzensblick, der das was das nach-dem-Leben so mit sich bringt, anders, scheinbar leichter ertragbar macht.
    „Mein Beleid“ wirkt unangebracht, auch wenn es grundgütigehrlich ist, aber für die Frau der vortrefflichen Worte scheint mir eine stillschweigende Umarmung und ein leises HerzzuHerzPochen die größere Anteilnahme an der eingetretenen äußerlichen Stille.
    Dass drinnen die Stimmen weiter munter ihre Worte formen und in dein Herz sprechen, stimmt froh!
    Hab tausend Dank für diese Erinnerungsstücke deiner Vergangenheitsgegenwart
    &
    herzlichste Grüße
    Katja

    Gefällt mir

  3. Ich will nicht sagen, weine nicht, denn nicht alle Tränen sind von Übel.
    Liebe Martina, ich spüre mit allen Fasern, wie viel Dir Deine Oma bedeutet hat. Kein Trost hat soviel Kraft zur Heilung, wie die Trauer, die Du nun empfindest. Ich denke an Dich!
    frederike

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s