Am Küchenfenster

Die Tage wie immer.
Familie, Haushalt, bezahlte Arbeit.

In der Vertrautheit finden sich Langeweile und dann und wann Öde. Immer wieder aber auch neue Ansichten, Erkenntnisse und Ausblicke.

Das Gleiche verändert sich.
Oder ich mich.

Habt es fein.

3 Kommentare zu „Am Küchenfenster“

  1. danke für die grüsse. euch allen auch ganz glückliche restjahrestage. und natürlich nur das beste fürs kommende jahr.
    viel freude auch beim geniessen der vielen schönen wetter, wie wir sie hier haben (siehe oben). ich hoffe, ihr sitzt nicht zu oft im „süppchen“.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s